Vorsorge Ultraschall des Genitale

Über den Nutzen der Ultraschalluntersuchung der Gebärmutter und Eierstöcke besteht in der medizinischen Fachwelt Einigkeit: Sie ist eine medizinisch sinnvolle und bewährte Vorsorgeuntersuchung.

Zum Beispiel: Die Studie von van Nagel et all
(Obstet. Gynäkologie 2011 Dez):
Die 5-Jahresüberlebensrate bei Eierstockkrebs beträgt bei Frauen, die keinen Ultraschall bekamen 54% und bei Frauen die regelmäßig Ultraschall bekamen 75%. Das heißt, die frühzeitige Entdeckung von Eierstockkrebs durch die Ultraschallvorsorgeuntersuchung erhöht deutlich die Chance auf Heilung.

- zurück -